Aktuelles

pexels-photo-315785
Bedingungsloses Grundeinkommen als Utopie oder Konsequenz der Digitalisierung / Robotisierung?

Der Zusammenhang zwischen Bedingungslosem Grundeinkommen und Digitaler Bildung. In der Debatte um die Vor- und Nachteile des Bedingungslosen Grundeinkommens stehen sich zwei diametrale Standpunkte gegenüber. Die einen verstehen die Idee, dass jeder Bürger einen bestimmten Betrag zur Deckung des Lebensunterhaltes ohne jede daran geknüpfte Bedingung erhalten, als nicht finanzierbare und ökonomisch unsinnige Utopie. Die anderen […]

girl-kids-training-school-159782
Einblicke in die Funktionsweise digitaler Schulen. Was sind die Besonderheiten?

Lernen 4.0 in den USA und in den Niederlanden. Wie funktioniert das? Schüler und ihre Smartphones – in den meisten Schulen ist noch immer eine Verbindung, die für ständige Konflikte sorgt. Häufig versuchen Lehrer die digitalen Alleskönner aus dem Unterricht zu verbannen, was zu nervenaufreibenden Dauerkämpfen führt. Aufgeschlossenere Pädagogen beziehen das Smartphone in den Unterricht […]

BDB logo
Pressemitteilung – Gründung des Bundesverbandes Digitale Bildung e. V.

Hannover, 10. November 2017 – Mit Gründung des „Bundesverband Digitale Bildung e.V.“ (BVDB) tritt eine neue Interessenvereinigung in Deutschland als zentrale Instanz für das Thema „Digitale Bildung“ ein.  Bereits im Mai durch zehn Gründungsmitglieder aus Wirtschaft, Pädagogik und Politik gegründet, wurde nun durch den offiziellen Start der Website unter http://www.bvdb.org der Startschuss für ein Informationsportal rund um die Thematik Digitalisierung gegeben. Der Bundesverband Digitale Bildung e. V. […]

child-girl-young-caucasian-159848
Digitale Bildung: Aktuelle Trends und Methoden

Die Frage, wie wir in einer zunehmend vernetzten Schul- und Arbeitswelt digitale Kompetenzen am besten erwerben und vermitteln können, ist von großer Bedeutung für Lehrende, Schüler/innen und Eltern. Sie umfasst Aspekte der Planung und Aufbereitung digitaler Inhalte, der Bereitstellung notwendiger Infrastruktur sowie der Förderung einer Kultur der Neugier und Aufgeschlossenheit gegenüber technischen Innovationen im Bereich […]

apps
Lern-Apps und der laute Ruf nach digitalen Bildungsmedien

Die Digitalisierung von Schule und Unterricht ist in aller Munde. Spätestens seit Ende 2016 ist klar: Es führt kein Weg mehr an ihr vorbei. Die scheidende Bildungsministerin Johanna Wanka beschloss bereits die Ausstattung von Schulen mit fünf Milliarden Euro zu unterstützen, um Endgeräte anzuschaffen und Internetanbindungen auszubauen. Auch die Kultusministerkonferenz legte fest, dass digitale Kompetenzen […]

pexels-photo-247932
Digitalisierung: Die Veränderungen werden gravierend sein

Die Digitalisierung verändert zum ersten Mal alle Branchen flächendeckend und zeitgleich. Mit Rationalisierungsmaßnahmen vergangener Jahrzehnte hat dieser Paradigmenwechsel wenig zu tun. Die Substitution von menschlicher Arbeitskraft durch Maschinen in z. B. einer Fabrik oder durch vereinzelte technische Insellösungen sind nicht vergleichbar mit der zerstörerischen Schöpfungskraft (Neudeutsch: Disruption) der ganzheitlich gedachten Digitalisierung aus China oder den USA.

Abonniere
unseren Newsletter

Archiv

18.2
der heutigen Lerninhalte
sind in Schulen digital
56
der befragten Lehrer erwarten bis 2025
das Entstehen großer Wissensplattformen als Substitut für Fachverlagsinhalte
80
der befragten Bildungsexperten erwarten bis 2025
den flächendeckenden Einsatz mobiler Endgeräte im Bildungssektor
45
der befragten Bildungsexperten erwarten bis 2025
den Durchbruch immersiver Technologien in den MINT-Bereichen durch Virtualisierung und Augmented Reality

Quelle: „Digitale Bildung auf dem Weg ins Jahr 2025“ von mmb & Learntec 2016