Corona-Aufholpaket-Initiative deutscher digitaler Bildungsanbieter
Offener Brief an die Regierung – Unterstützung bei der Umsetzung der “Nachhilfe-Milliarde”

Schätzungen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) besagen, dass rund 25 Prozent aller Schülerinnen und Schüler mit großen Lernrückständen aufgrund der Corona-Pandemie zu kämpfen haben. Jugendämter rechnen sogar mit doppelt so vielen Schulabbrechern wie in normalen Jahren (FAZ berichtete). Der Deutsche Lehrerbund beklagt, dass seit Beginn der Pandemie bereits mehr als 500 Unterrichtsstunden weggefallen […]

Kompetenzen-der-Zukunft-4K-Modell
Zukunftskompetenzen: 4K-Modell des Lernens

Was sind die Kompetenzen der Zukunft? Welche Fähigkeiten sollten Bildungsinstitute unseren Schüler*innen beibringen bzw. stärken? In diesem Zusammenhang wird häufig das 4K-Modell erwähnt. Gemeint sind damit die vier Zukunftskompetenzen Kreativität, Kollaboration, Kommunikation und kritisches Denken.Sie gelten als die Grundlagen für ein selbstgesteuertes Lernen und sind damit auch unmittelbar mit dem Wissenserwerb verbunden. In den USA […]

wilhelm-von-humboldt
Wilhelm von Humboldt: Darf Bildung noch Selbstzweck sein?

Ein Beitrag von Pädagoge Adrian Brühler Unsere Reise führt uns heute nach Potsdam, der Geburtsstadt von Wilhelm von Humboldt. Warum ist dieser Mensch für die Schulbildung von heute und in Zukunft so aktuell und was ist seine Auffassung von Bildung? Wilhelm von Humboldt (1767-1835): Schriftsteller, Gelehrter, aber vor allem einer der wichtigsten Bildungsreformer der letzten […]

startseite
Innovationen für Bildung und Informationszugang gesucht!

Am 24. November startet die dritte Ausschreibung im neuen Innovationsprogramm für Geschäftsmodelle und Pionierlösungen (IGP) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Im Fokus stehen dann Innovationen für Bildung und Informationszugang mit hohem „sozialen Impact“; antragsberechtigt sind innovative kleine und mittlere Unternehmen, inklusive Start-ups, Freiberufler und gemeinnützige Unternehmen.

Haufe-2
‘Digitale Innovationen entwickeln’ – Ein praxisnaher Ratgeber für etablierte Organisationen

Die Kombination aus Digitalisierung und Globalisierung verändert immer weiter die etablierten Strukturen, Prozesse und Wertschöpfungsketten von Unternehmen. Auch bedingt durch den Digitalisierungsbeschleuniger Corona zwingt ein verändertes Kundenverhalten Unternehmen branchenübergreifend dazu, nach neuen Geschäftspotenzialen abseits des traditionellen Kerngeschäfts zu suchen. Wie dies in einer digitalen Welt geschehen kann, machen Unternehmen wie Amazon, Shopify, Peloton, ServiceNow oder DocuSign mit ihren robusten und überwiegend Subscription-orientierten und auf Kundenerfahrung ausgerichteten Geschäftsmodellen vor.

laptop-3087585_1920
Leitfaden – Schule in der Cloud

Möchten Sie mithilfe einer der bekannten Suchmaschinen oder den App-Stores in Zeiten von Corona eine bestmögliche Alternative zum herkömmlichen Schulunterricht finden, ist es wichtig zu wissen, dass die Reihenfolge der Ergebnisse nichts über die Qualität aussagt. Nicht selten wird mit Keywords getrickst, um möglichst weit oben angezeigt zu werden. So passiert es schnell, dass Ihnen […]